Sicherheit – Einbruchschutz Tipps von Schlüsseldienst Hannover Bothfeld

Einbruchszahlen steigen

Die Einbruchszahlen steigen, die Unsicherheit der Bürger auch, besonderes in Großstädten. Die meisten Einbrüche bleiben unaufgeklärt und Polizei ist überfordert. Man muss selbst entscheiden ob man bestimmte Massnahmen anleitet um eventuellen Einbruch vorzubeugen.

Wann soll ich mich absichern?

In meisten Fällen, nach unsere Erfahrung, werden die Objekte erst nach erfolgten Einbruch abgesichert. Davor denken nur wenige ernsthaft darüber, seine Wohnung, Haus abzusichern. Erst nach dem der Einbruch, wird klar, ich muss jetzt für meine Sicherheit etwas tun. Das ist leider falsch. In vielen Fällen schon sehr einfache Absicherung wie Kastezusatzschloss, Sicherheitsbeschlag oder Fensterabsicherung wie ABUS FTS 88 helfen den Einbruch vorzubeugen, oder zumindest erheblich erschweren, so dass die Einbrecher die Tat abbrechen, oder gar nicht, wegen zu großen Aufwand, versuchen.

Nicht überall Ihre Urlaubserlebnisse mitteilen

Man sollte auch auf keinen Fall in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook etc. allen mitteilen, dass man sich gerade in schönen Urlaub in befinden. Einbrecher warten nur auf solche Informationen, stöbern in Internet, und in vielen Fällen schlagen zu. Urlaubserlebnisse kann man auch nach dem Urlaub mit Freunden und Bekannten teilen. Hier ein paar Beispiele für Sicherheitsartikeln die Einbruch verhindern oder erschweren können.

Für weitere Fragen – Schlüsseldienst, Einbruchschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 0511- 360 500 50

 

Fenstersicherung Hannover

Fenstersicherung Hannover

Hannover Abschließbarer Fenstergriff

Abschließbarer Fenstergriff